Spenden

Da wir am ASP sehr viel Material benötigen, freuen wir uns immer über Spenden.
Sowohl Geldspenden, die wir universell einsetzen können, aber auch Sachspenden aller Art (siehe unten) können uns sehr helfen!


Sachspenden

Der kreative Häuserbau auf dem ASP fordert jedes Jahr viel Bauholz. Insbesonders gut erhaltene Paletten sind leider Mangelware.
Falls Sie Paletten bereitstellen können oder wissen, woher wir welche beziehen können, melden Sie sich doch bitte einfach bei uns (siehe Kontakt).
Gleiches gilt für Matratzen und Teppiche.

Weiter freuen wir uns über Sachspenden wie Zitronentee, Käse, Salami, Werkzeuge, Dachlatten, leere Joghurtbecher und Stoffe! (Bitte geben Sie den Kindern keine fertigen Sachen zum Verkauf mit, denn auf dem Platz darf nur verkauft werden, was auch auf dem Platz hergestellt wurde.)

Die Spenden bitte am Bauwagen abgeben (bzw. abgeben lassen, falls Sie es Ihren Kindern mitgeben). Lebensmittelspenden bitte während dem Platzbetrieb abgeben, da Spenden dieser Art z.B. am letzten Tag nicht mehr aufgebraucht werden können.


Kochen

Auch in diesem Jahr würden wir uns sehr freuen, wenn sich Eltern bereit erklären könnten für das Abenteuerspielplatzteam zu kochen. Am Bauwagen wird hierfür eine Liste zum Eintragen ausgehängt. Weitere Fragen können immer vor Ort geklärt werden.


Geldspenden

Bei einem Projekt wie Herbipolis Parva deckt der Teilnehmerbetrag, den wir in diesem Jahr wieder verlangen, natürlich nicht alle anfallenden Kosten. Deshalb freuen wir uns nach wie vor riesig über Spenden, die Sie entweder direkt am Bauwagen abgeben können oder auch auf das Konto "Initiative Herbipolis Parva" bei der

Sparkasse Mainfranken, IBAN: DE74 7905 0000 0049 0045 67, BIC: BYLADEM1SWU

überweisen können.


Vielen Dank !!

 

334.429 Besucher seit August 2007